top of page
PXL_20230310_142824271.MP.jpg

Jordanien - 10 Tage

Alle Infos zur Jordanien-Exkursion

Was wir bieten

  • Unterkunft in Aqaba mit Frühstück und Abendessen
     

  • Wüstentour mit Beduinen in eigenen Geländejeeps mit Vollverpflegung
     

  • Unterkunft in Amman in eigenen Appartements
     

  • Alle Transfers innerhalb des Landes im eigenen klimatisierten Reisebus
     

  • Sämtliche Eintrittsgelder
     

  • Deutschsprachige Reiseleitung
     

  • Vorbereitungsseminar in Bonn mit Übernachtung
     

  • Honorare für die Treffen vor Ort​
     

  • (Auf der Südtour sind wir vollverpflegt und daher entstehen dort auch so gut wie keine Extrakosten. Auch in Amman hat man dank der günstigen Restaurants keine großen Ausgaben.)

Wichtig! Reise- und Sicherheitshinweise: 

https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/jordaniensicherheit/218008

Folge uns auf Instagram

für mehr spannende Einblicke und Content rund um unsere Exkursionen.

  • Instagram
  • Facebook

Petra - Tag 1

Die Reise beginnt in der Hauptstadt Amman, bevor es im eigenen Reisebus zu einem der neuen 7 Weltwunder, der roten Felsenstadt Petra, geht. 

Aqaba - Tag 2

Danach geht es in den Südzipfel des Landes– nach Aqaba. Direkt am Roten Meer, wo wir schnorcheln und die maritime Stadt Aqaba mit ihren Häfen und Märkten besuchen. Unser Hostel liegt 5km entfernt von der Grenze zu Saudi- Arabien. Daher nutzen wir die Gelegenheit, um dort einen Vortrag über dieses Land zu hören.

Wadi Rum -
Tag 3 und 4

In der Wüste Wadi Rum sind wir mit Beduinen unterwegs, die uns ihre Kultur näher bringen und uns mit ihren einzigartigen Kochkünsten begeistern. Wir wandern durch die Felsformationen und schlagen inmitten der Wüste unser Lager auf. Die Nacht verbringen wir unter freiem Himmel und sind den Sternen so nah wie noch nie.

Amman -
Tag 5, 6 und 7

Für den Rest der Zeit stehen interessante Termine auf dem Plan, die den Nahostkonflikt und den arabischen Frühling beleuchten. Es wird Kontakt zu jordanischen Studenten hergestellt, das diplomatische Institut und die Europäische Kommission sowie das Wirtschafts- und Handelszentrum, "The Jordan Times" und deutsche Institute wie die Friedrich Ebert Stiftung besucht.
Vermittlung von Praktika ist möglich.

Totes Meer -
Tag 8

Zur Abrundung des Jordanien-Teils fahren wir zum Toten Meer und lassen uns einfach treiben und genießen ein abwechslungsreiches, arabisches Buffet. Unser Ziel ist es, Politik, Religion und Gesellschaft dieser faszinierenden Region nicht nur eindimensional zu erleben.